Bereits zum 3. Mal nahmen die Rennradfahrer des RCE die steilen Auffahrten rund um die Landeshauptstadt Bozen unter die schmalen Reifen. Die 10 Fahrer erkundeten die Hochebenen vom Ritten, Mendel und Seiser Alm, die Orte Dorf Tirol, Meran, Tisens, Völs am Schlern als auch den südlichsten Punkt Mezzocorona welches bereits im Trentino liegt. Natürlich, es stand der Radsport im Vordergrund, aber selbstverständlich wurden auch in einigen guten Gasthäusern und Buschenschänken die Südtiroler Kulinarik bei einem guten Wein genossen.

Gastiert hat die Gruppe in der familiären Pension „Landhaus Weingut“ welches inmitten der Weinberge direkt an der „Strada del Vino“ unweit von Eppan an der Weinstraße liegt. Der Stützpunkt – ca. 200hm oberhalb des Bozener Beckens gelegen – bietet zum Abschluss immer nochmal für einen kräftezehrenden Schlussanstieg – und das in diesem Jahr bei Temperaturen an die 30°C.

 

Südtirol2017_04.jpgSüdtirol2017_07.jpeg Südtirol2017_03Südtirol2017_06.jpgSüdtirol2017_09.jpeg

Südtirol2017_08.jpeg

 

Südtirol2017_05.jpg