Am 11. Juli war es endlich soweit. Das erste Einradhockey-Turnier für die Wöllstädter Unistars.
5 Spiele gegen (Liga-)Mannschaften aus Bad Homburg, Erzhausen und Zuffenhausen standen auf dem Spielplan.
Mit Alisa, Jana, Licia, Kim, Martina, Max und Andreas stand ein hervorragendes Einradhockey-Team auf dem ungewohnt rutschigen Spielfeld. Eine Vielzahl von gegnerischen Angriffen konnte vorbildlich geblockt werden und es gelang dem Team sogar – unterstützt durch die anfeuernden Fans auf der Tribüne – 2 Tore zu schießen.
Nach einem anstrengenden, wunderbaren Tag und großem Lob von der Trainerin Katja Butterweich waren sich alle einig: Einradhockey ist ein toller Sport doch es gibt noch viel zu lernen.